Opinion Leader, im deutschen auch Meinungsführer, sind Personen, die innerhalb einer Gruppe kommunikativ und persönlich einen hohen Einfluss auf die anderen Gruppenmitglieder haben. In den letzten 10 Jahren sind Influencer dank Social Media sehr mächtig geworden. Man spricht oft auch von Key Influencer oder gar Early Adopter. Wer heute eine virale Werbekampagne plant oder einfach ein neues Produkt lancieren möchte, ist auf die Hilfe von Influencer angewiesen. Die Kundschaft von heute kauft Erlebnisse, Stories und Marken. Und diese vermitteln die Bitcoin und Blockchain-Botschafter. Doch wer sind die Influencer im Bereich Bitcoin und Blockchain? Hier eine Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

#1 Andreas Antonopoulos

Es gibt Geschäftsleute, Fondsmanager und Programmierer mit mehr Reichweite als Andreas. Aber Andreas Antonopoulos ist seit Jahren auf Bitcoin fokussiert, hat eines der wichtigsten Bücher zum Thema geschrieben. Andreas war auch einer der letzten, der direkt mit Satoshi Nakamoto kontakt hatte. Und als Jugendlicher hat er mal die griechische Zentralbank gehackt. Bitcoin programmieren ist das eine, aber Themen wie Bitcoin und Blockchain mussten ja auch erst mal einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

#2 Vitalik Buterin

Vitalik Buterin ist ein kanadisch Softwareentwickler und Autor. Hauptsächlich ist er bekannt als Mitgründer und konzeptioneller Erfinder von Ethereum. Vitalik erhielt den Ehrendoktor der Universität Basel und Vitalik ist definiv eines der grössten Genies mit Impact unserer Zeit.

#3 Barry Silbert

Barry Silbert ist US-amerikanischer Unternehmer, Investor; der Gründer und Leiter der Digital Currency Group, einem Unternehmen, das Kryptowährungsunternehmen bei der Gründung, Entwicklung und auch bei deren Investitionen unterstützt. Barry Silbert ist Teil von Grayscale, ein Unternehmen, welches im Namen von Kunden Bitcoin verwaltet. Zudem gehören wichtige Medien wie bsp. Coindesk zur Digital Currency Group. Barry Silbert ist einer der ganz grossen Meinungsmacher, Investoren und eben, Opinion Leader.

#4 und #5 Cameron und Tyler Winklevoss

Die Zwillingsbrüder Tyler Howard Winklevoss und Cameron Howard Winklevoss sind US-amerikanische Unternehmer, Risikokapitalgeber und Ruderer. Beide gründeten die Bitcoin-Börse Gemini, welche sich insbesondere für den Bitcoin-Handel in den USA einsetzt und sich um die dafür neuartigen Lizenzen bemüht.

#6 Charlie Lee

Charlie Lee erschuf Litecoin. Mit 13 Jahren zog er mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten. 2000 erlangte einen Master of Science in Informatik am MIT. Bis 2013 arbeitete er für Google, dann von 2013 bis 2017 für Coinbase. 2017 gab er bekannt, fast alle seine Litecoins verkauft zu haben. Er begründet dies damit, dass er keine zentrale Rolle im Litecoin-Ökosystem spielen möchte. Viele kritisierten, dass Lee mit seinen Tweets Einfluss auf den Litecoin-Kurs nehmen würde. Mittlerweile arbeitet er Vollzeit bei der Litecoin Foundation, welche er ins Leben rief.

#7 Roger Ver

Roger Ver ist ein früher Investor in Bitcoin, Startups im Zusammenhang mit Bitcoin und ein früher Förderer von Bitcoin. Er wurde als „Bitcoin Jesus“ für seine Förderung von Bitcoin bekannt. Roger Ver kritisiert immer wieder die aktuelle Entwicklung von Bitcoin. In einigen Dingen ist seine Kritik berechtig. Roger Ver erschuf Bitcoin Cash durch einen Bitcoin Hardfork. Beide Dinge, seine Kritik an Bitcoin und der Bitcoin Cash Hardfork werden in der Bitcoin Community kritisch betrachtet. Unbestritten ist ein Fachwissen und seine Reichweite. Er ist einer der wichtigsten Influencer in der Bitcoin-Szene.

#8 Brian Armstrong

Briean ist der CEO von Coinbase, die grösste und beliebteste Bitcoin-Handelsplattform.

Fazit und weiterführende Links:

Es gibt natürlich viele weitere, sehr wichtige Bitcoin Influencer und Bitcoin-Botschafter. Auch grosse Persönlichkeiten wie Jack Dorsey, der CEO von Twitter, und Elon Musk, der Tesla-Chef, hatten sich immer wieder positiv zum Thema Bitcoin geäussert. Das Bitcoin-Netzwerk ist mittlerweile mehr als 10 Jahre alt. Über die Jahre hinweg sind einige neue Bitcoin Influencer hinzugekommen. Es macht beispielsweise Spass, einem Youtuber wie Ivan on Tech zuzuhören. Oder aber sich durch die bei Bitcoinern beliebte Subreddit „The Currency of the Internet“ durchzulesen. Ein bekannter Schweizer Bitcoin Core-Entwickler sei mit Jonas Schnelli an dieser Stelle empfohlen. Und wer weitere Influencer sucht, findet diese unter anderem auf der von Gustavo programmierten Webseite Influencer.World.