Tyler Winklevoss, einer der Winklevoss-Brüder und Mitbegründer des Krypto-Währungsumtauschs Gemini, sagt, dass Bitcoin zehnmal besser Gold ist als Gold selbst.

Winklevoss vergleicht Eigenschaften wie Knappheit, Haltbarkeit, Tragbarkeit, Teilbarkeit, Lagerung, Fälschungsschwierigkeiten und Adoption. Laut Tyler mangelt es Bitcoin im Vergleich zu Gold nur an Adoption.

Gold hat eine Gesamtmarktkapitalisierung von etwa 9 Billionen Dollar, während Bitcoin eine Marktkapitalisierung von 200 Milliarden Dollar hat. Das könnte eine Chance sein, da Bitcoin noch viel Raum zum Wachsen hat.

Vijay Boyapati teilt diese Meinung, er schrieb 2018, dass Bitcoin aus der Geschichte des Goldes lernen kann:

„Als nichtstaatliches Gut ist es möglich, dass Bitcoin irgendwann in der Zukunft zu Geld wird, genau wie Gold während des klassischen Goldstandards des 19. Jahrhunderts. Die Akzeptanz von Bitcoin als globales Geld ist genau der beste Fall für Bitcoin.“