Gegründet vor fast zehn Jahren stellt sich der Dienst Transferwise als sichere und günstige Alternative für Geldüberweisungen ins Ausland dar – immer mehr Menschen wechseln daher zu Transferwise, da das System nicht nur extrem einfach zu bedienen, sondern auch noch fast kostenfrei ist.

Was genau ist Transferwise und wie funktioniert das System?

Das Geschäftsmodell dieses erfolgreichen Unternehmens ist eigentlich sehr einfach: Es beruht darauf, dass die meisten Banken bei Überweisungen ins Ausland relativ hohe Gebühren verlangen. — zwischen fünf und zehn Prozent werden dabei fällig – eine Wucht. Gerade bei höheren Beträgen kann dies eine grosse Summe werden. Transferwise kann diese Überweisungen deutlich günstiger durchführen, da das Unternehmen in fast jedem Land der Welt Bankkonten besitzt. Das beutetet, dass eigentlich gar keine echte Überweisung stattfindet, sondern dass das Geld nur zwischen verschiedenen Konten umgebucht wird. Das alles fällt dem Nutzer zu Gute, denn dieser bezahlt nur rund einen Prozent an Gebühren bei der Benutzung von Transferwise. Es gibt mittlerweile zwar auch andere Anbieter, die nach demselben System agieren und ebenfalls sehr günstige Überweisungen ins Ausland anbieten, doch Transferwise überzeugt mit einer sehr einfachen und effizienten Web-Oberfläche und einem guten Service.

Nutzer können in ihrem Transferwise-Account dabei Geld in verschiedenen Währungen einzahlen – ideal für Menschen, die viel unterwegs sind und nicht in jedem Land zu hohen Gebühren ihr Geld wechseln möchten.

Transerwise-Karte:

Seit dem Jahre 2019 gibt es auch eine Debitkarte von Transferwise. Aber was viele nicht wisssen, der Dienst ist auch ideal, um Rechnungen im Ausland zu bezahlen. Und gerade jetzt, wo die Gebühren im Bitcoin-Netzwerk wieder einmal durch die Decke gehen, ist Transferwise eine echte Alternative zu Bitcoin.

Wie sieht die Zukunft von Transferwise aus?

Das Unternehmen plant eine Expansion in den asiatischen und pazifischen Raum und hat dafür bereits einen Zuschuss von Investoren erhalten. Auch in den letzten Jahren lag der Umsatz des Unternehmens im dreistelligen Millionenbereich und verspricht dabei eine gute Prognose für die weiteren Jahre.

TransferWise Gutschein für Bitcoin News Schweiz-Lesende für einen gratis Transfer von bis zu 600 CHF!

*Affiliate-Link für Bitcoin News-Lesende