Mo. Dez 5th, 2022

Die offizielle Inflationsrate in Deutschland ist im Juli ins Negative gerutscht. Das geht aus der ersten Schätzung des Statistischen Bundesamtes hervor.

Preise sinken!

Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – wird im Juli 2020 voraussichtlich -0,1 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber Juni 2020 voraussichtlich um 0,5 %. Die Inflationsrate ist unter anderem durch die seit 1. Juli 2020 geltende Mehrwertsteuersenkung beeinflusst.

Verbraucherpreisindex, Juli 2020:

  • -0,1 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)
  • -0,5 % zum Vormonat (vorläufig)

Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Juli 2020:

  • 0,0 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)
  • -0,5 % zum Vormonat (vorläufig)

One thought on “Deutschland: Inflationsrate im Juli negativ”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X