Wird Bitcoin schon bald aus wichtigen Muster ausbrechen? Dem Hedgefonds-Manager Charles Edwards zufolge wird Bitcoin schon bald aus einem langfristigen Kursmuster ausbrechen. Das letzte Mal als das passierte, schoss der Preis in die Höhe und stieg mehr als 2’000 Prozent in einem Jahr. Wird sich die Geschichte wiederholen?

Bitcoin-Preis hat Potenzial

Ki Young Ju ist der Geschäftsführer des Chain-Analyse-Unternehmens CryptoQuant. Ki Young Ju sieht bei dem Bitcoin-Preis Potenzial, da sich die Kryptowährung noch in der Akkumulationsphase befindet. Das bedeutet, dass Investoren Bitcoin kaufen, kurz bevor ein Aufwärtstrend einsetzt.

Er erklärt, dass die Lücke zwischen dem gleitenden 30-Tage- und 90-Tage-Durchschnitt zwischen den Bitcoin-Reserven aller Börsen genutzt wird. Jedes Mal, wenn diese Lücke negativ ist, stellt sie eine Kaufgelegenheit dar.

Wie Sie sehen können, ist die Differenz zwischen den beiden Durchschnittswerten immer noch negativ. Laut Ki Young Ju ist es noch nicht zu spät, Bitcoin zu kaufen.