Fr. Sep 17th, 2021

Das Wiener Startup Bitpanda startet mit seiner Handelsplattform für digitale Assets wie Bitcoin und Edelmetalle in Spanien. Für den Launch setzt das Unternehmen nicht nur auf digitales Marketing, sondern auch auf physische Außenwerbung in den Städten Madrid und Barcelona:

Letzten Monat haben wir mit unserer Social Distancing Kampagne erfolgreich unseren Start in Frankreich eingeleitet. Mit Spanien setzen wir nun unsere Expansion in Europa fort. Bitpanda wird bereits tagtäglich von tausenden spanischen Nutzern verwendet und ab sofort sind all unsere Services – von Bitpanda, Bitpanda Pro, unserem Helpdesk bis hin zu unseren Kommunikationskanälen wie unserem Blog – auch auf Spanisch verfügbar.

“El que más beneficio saca de tu dinero, no eres tú.”

Zu Deutsch ungefähr: “Du allein kannst nicht das Meiste aus deinem Geld herausholen” ist einer der starken Slogans für unsere 360-Grad-Kampagne, die sowohl digitale als auch “Out-of-Home”-Werbeanzeigen (Außenwerbung) beinhaltet. Mit dieser Kampagne folgen wir weiter unserem Grundsatz, das Investieren für alle möglich zu machen und die Voraussetzungen dafür zu schaffen, die persönlichen Finanzen selbstständig zu gestalten. Um unsere Expansion zu feiern, werden wir Madrid und später auch Barcelona mit unseren Werbeanzeigen zum Leuchten bringen. Auch auf unseren Kanälen werden wir unsere Online-Präsenz durch Werbeanzeigen verstärken.

Bitpanda verschenkt 10 CHF Bonus bei jeder Neuanmeldung:

(*) Affiliate-URL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X