So. Jan 29th, 2023

Der führende Anbieter von Zahlungen mit Kryptowährungen, CoinPayments, hat kürzlich ein Übereinkommen mit dem kanadischen Dienstleister Shopify geschlossen. Die Händler, welche ihre Ware über die E-Commerce-Plattform vertreiben, können diese künftig in Kryptowährungen bezahlen lassen. Das gleichnamige Unternehmen bietet vor allem kleinen und mittelständischen Händlern die Möglichkeit, einen Shop einzurichten und die bereitgestellten Optionen für Zahlung, Versand und Marketing zu nutzen. Die Plattform zählt heute mehr als eine Million angeschlossene Unternehmen in mehr als 175 Ländern weltweit.

Kryptowährungen verbreiten sich immer rasanter

Die in Ottawa beheimatete Firma begann die Partnerschaft mit CoinPayments bereits im letzten Jahr. Zunächst wurde ein Beta-Test gestartet und ermittelt, ob eine solche Kooperation überhaupt möglich ist. Die neue Zahlungsmöglichkeit soll den Händlern eine größere Flexibilität bei der Abwicklung der Bestellungen ermöglichen und könnte die Verbreitung der Kryptowährungen weiter vorantreiben. Es entsteht eine Win-Win Situation für beide Unternehmen. CoinPayments führt die Transaktionen schnell und einfach durch, deshalb ist der Komfort für den Händler groß. Das Gesamtvolumen der Transaktionen liegt bei mehr als 5 Milliarden US-Dollar pro Jahr, damit ist das Unternehmen der größte Abwickler von Zahlungen im Bereich der Kryptowährungen. CoinPayments unterstützt mittlerweile mehr als 1’900 Kryptowährungen und gehört damit zu den bevorzugten Anbietern bei Händlern und Anbietern. Das im Jahr 2013 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz auf den Kaimaninseln.

Schwierigkeiten für Händler werden eliminiert

Der Vertrag der beiden Unternehmen ermöglicht die Nutzung von Kryptowährungen für Bezahlvorgänge. Die Zahlungen fließen schnell, auch über Ländergrenzen hinweg und lassen keine Schwierigkeiten in der Abwicklung entstehen, weil keine Zusammenarbeit mit mehreren Abwicklern erforderlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X