So. Aug 14th, 2022

Nutzer von YouHodler können ab sofort auf Krypto-Kredite mit PAX Gold (PAXG) zurückgreifen. Der Ethereum-basierte digitale Token ist mit Gold gedeckt und bietet Nutzern der beliebten Krypto-Plattform eine zukunftssichere Investitionsmöglichkeit.

Gold-gedeckter Krypto-Kredit

Für den Handel mit PAXG stehen die bekannten Funktionen von YouHodler wie MultiHodl sowie die neuen „UP“- und „Down“-Buttons zur Verfügung, mit denen sich Transaktionen noch effizienter gestalten lassen. PAXG ist an den Goldwert gebunden und nutzt gleichzeitig die Vorteile des Kryptohandels. Nutzer profitieren von einer erhöhten Liquidität und weiteren Pluspunkten, die PAXG mitbringt.

Rund 20 Krypto-Währungen auf YouHodler

Mit der Einführung von PAXG in das YouHodler-Portfolio reagiert der Anbieter auf das steigende Interesse am Handel mit Gold. PAX Gold verbindet demnach die Vorteile des Handels mit Gold mit denen des Kryptomarkts. Bei YouHodler können Nutzer direkt auf die Währung zugreifen und mit anderen Nutzern Handel betreiben.
Die Vorteile, die sich dadurch für die Nutzer ergeben, sind vielfältig. Zunächst wird jede Transaktion in der Blockchain festgehalten, wodurch die Eigentümerschaft der erworbenen Währung validiert wird. Der unkomplizierte Transfer und der Wegfall von Lagerungskosten ermöglichen Investoren zudem einen einfachen und günstigen Kauf. YouHodler-CEO Ilya Volkov fasste die Neuerung jüngst in einer Pressemitteilung zusammen:

“YouHodler hält stets Ausschau nach neuen, interessanten Wegen, um unsere Nutzer bei der Entwicklung eines gut ausbalancierten und profitablen Portfolios zu unterstützen”

Das bereits 2012 gestartete Finanzinstitut hat inzwischen eine Reihe von Produkten auf den Markt gebracht. Rund 20 Kryptowährungen stehen aktuell auf der YouHodler-Plattform zur Verfügung, darunter Bitcoin, Ethereum, Ripple, Stellar und Binance Coin.

Anmeldung und Promo Code:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X