Di. Aug 9th, 2022

Poloniex, eine weltweit etablierte Börse für Kryptowährungen die seit dem Jahr 2014 besteht, veröffentlicht eine neue Plattform. Da Poloniex es sich zum Ziel gesetzt hat, die Bekanntheit und Akzeptanz von Kryptowährungen weltweit zu steigern, arrbeiten sie seit Jahren mit verschiedenen Projektpartnern im Bereich der Blockchains zusammen. Daher wurde nun diese neue Token-Sale-Plattform namens LaunchBase veröffentlicht und es wurde auch bereits über den ersten Token berichtet, der dort veröffentlicht wird.

Es handelt sich dabei um ein Stable Coin projekt mit dem Namen Just. Dieses Projekt setzt auf der Blockchain von Tron auf. Just wird eine dezentralisierte Lending-Plattform mit ihrem eigenen Token namens JST. Eine Lending-Plattform ist ein Portal, auf dem Benutzer anderen Benutzer einfach Geld leihen können. Benutzer können einfach mittels Einsatz von TRX sogenannte USDJ generieren. Diese USDJ sind in einem Verhältnis von 1 zu 1 an den Dollar gekoppelt. JST selbst können für Zinszahlungen verwendet werden, werden aber auch dazu verwendet, um die Kosten für die Plattform selbst begleichen zu können. Es wird aber noch weitere Einsatzmöglichkeiten für JST geben.

Poloniex will aber nicht nur eine reine Plattform anbieten, sondern versucht auch, professionelle Hilfe und Anleitung für Unternehmen anzubieten. Die neue Plattform von Poloniex arbeitet sehr eng mit Tron zusammen. Einer der Investoren von Poloniex ist Justin Sun, der Gründer von Tron. Daher ist eine enge Zusammenarbeit sehr naheliegend.

LaunchBase arbeitet nach dem first-come, first-serve Prinzip. Daher wird die einzige Währung dort derzeit TRX sein, da die die Währung ihres Partners Tron ist. Weitere Details zu der neuen Plattform werden in den nächsten Tag bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X