Sa. Aug 20th, 2022

Die Investoren interessieren sich wieder für Bitcoin. Obwohl der Bitcoin-Kurs letzte Woche massiv abgesackt ist, scheint Bitcoin immer beliebter zu werden. Wie Eric Demut in einem Blogbeitrag schreibt, verzeichnet die Wiener Bitcoin-Börse eine starke Zufluss von Neugeldern: Es werde ungewöhnlich viel neues Kapital auf die Plattform eingezahlt. Insbedonere Fiatgeld in Euro Zahlen die Kunden am liebsten ein und zwar soviel wie noch nie zuvor.

Niedriger Bitcoin-Preis als Kaufgrund?

Ein möglicher Grund dafür könnte sein, dass sich viele User aufgrund der derzeit niedrigen Kurse auf einen Einstieg vorbereiten. Die Kunden investieren aber nicht nur in Bitcoin, sondern auch in Gold. Alles in allem verzeichnet Bitpanda die zweitbeste Performance aller Zeiten – das betrifft unter anderem die Zahl an Neuregistrierungen, aktiven Usern auf der Plattform sowie das Trade-Volumen.

„In Zeiten von Covid-19 bleiben wir zu 100% operativ und produktiv. Wir haben schon einmal gezeigt, dass wir trotz Krisenzeit wachsen können. Und genau das beweisen wir jetzt wieder aufs Neue“

sagt Demuth.

Bitpanda verschenkt 10 CHF Bonus bei jeder Neuanmeldung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X