Do. Feb 2nd, 2023

Decentraland ist ein auf der Ethereum-Blockchain basierendes Virtual-Reality-Spiel. Wie Minecraft oder Second Life gibt es in Decentraland kein wirkliches Ziel. Stattdessen durchqueren die Benutzer eine virtuelle Welt und kaufen Parzellen von digitalem LAND. Darauf können sie durch dezentralisierte Spiele, Apps usw. Geld verdienen. LAND wird mit MANA, dem nativen ERC-20-Krypto-Währungstoken von Decentraland, gekauft. Das Spiel wurde von Ari Meilich und Esteban Ordano ins Leben gerufen, die bereits Streamium und Bitcore gegründet haben.

So funktioniert Decentraland

Decentraland wird auf den dezentralen Servern von Ethereum gehostet. Alle Transaktionen werden in Form von Smart Contracts dokumentiert. Spieler können nicht nur digitales Land kaufen und darauf bauen, sondern auch viele Aktivitäten ausführen. Sie können unter anderem Auto fahren, Einkaufen, im Casino Spielen oder ihr eigenes Unternehmen gründen. Um die zentralisierte Entwicklung innerhalb der dezentralisierten und unübersichtlichen Landschaft zu fördern, wurde eine Stadt namens Genesis City erschaffen. Die Welt wird über BitTorrent- und Kademlia-DHT-Netzwerke gerendert, was sie zu einer Kombination aus Blockchain- und Torrent- P2P-Technologie macht.

Die Spieler sind die Besitzer

Das Spiel ermöglicht es den Benutzern, sich mit ihren Ethereum-Wallets zu verbinden und virtuelle Immobilien in Form eines nicht fungiblen Token (NFT) namens LAND zu erwerben. Bei Spielen wie Second Life oder World of Warcraft gehören alle Spielgegenstände letztendlich den Betreibern. Bei Decentraland hingegen werden Transaktionen in der Ethereum-Blockchain aufgezeichnet und die Inhaber der Tokens haben die volle Kontrolle über das virtuelle Eigentum, das sie besitzen.

Grosse Aktion zum offiziellen Start

Mit dem offiziellen Start des Spiels am 20.02.10 können Spieler nun das Software Development Kit (SDK) von Decentraland verwenden, um interaktive 3D-Szenen auf ihren gekauften Grundstücken zu erstellen. Es gibt auch einen Marktplatz, auf dem die Spieler ihre LAND-Token sowie Zubehör, Waren und Dienstleistung gegen ihre Avatare eintauschen können. Zur Feier der Markteinführung veranstaltet Decentraland derzeit eine Schatzsuche und bietet virtuelle Gegenstände wie LAND-Tokens, Waren und mehr im Wert von insgesamt 100.000 Dollar an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X