Das Reiseportal Travala(*) führte digitale Währungen wie Bitcoin als Bezahlmethode hinzu und vermeldet nun einen grossen Erfolg: Die Anzahl der Buchungen und der Umsatz stieg um 33%!

Fairerweise muss man anmerken, dass nicht nur Bitcoin alleine zu diesem Erfolg geführt hat, sondern auch die Kooperation mit Booking.com, einem der grössten Anbieter von Hotelübernachtungen. Laut dem Monatsbericht von Travala hat sich die monatliche Anzahl an Buchungen über Travala im Dezember auf insgesamt 1’500 Stück gesteigert:

Das coole an Travala, jeder User kann in einem Treueprogramm zusätzlich die Haustoken AVA verdienen. Ebendiese AVA Token wurden wiederum verwendet, um Hotelübernachtungen zu bezahlen. Im Dezember wurden 9% aller Übernachtungen in AVA Token beglichen. Am meisten wählten die Kunden jedoch Bitcoin als Zahlungsmethode von allen Kryptowährungen:

 

Travala: Reisen mit Bitcoin bezahlen!

Travala: Reisen mit Bitcoin bezahlen! Ideal für Leute ohne Bankkarte.

Bei Travala anmelden:

(*) Affiliate Link