Mo. Aug 15th, 2022

Mike Novogratz ist einer der ganz grossen Investoren in Bitcoin. Seine Firma verwaltet mehr als 360 Millionen US-Dollar, welche Kunden in digitale Währungen wie Bitcoin investiert haben. Galaxy Digital gehört Michael Novogratz, welcher sich immer wieder in TV-Sendungen zum Thema Bitcoin äussert. Man muss ja nicht immer alle Tweets von Mike Novogratz lesen, aber seine Äusserungen zum Thema Bitcoin haben Gewicht und beeinflussen vielleicht gar den Bitcoin-Kurs. Laut seiner aktuellen Prognose wird der Bitcoin-Preis im neuen Jahr 2020 auf über 12’000 US-Dollar steigen:

Prognosen welche den Bitcoin-Preis betreffen sollten immer mit Vorsicht genossen werden. Insbesondere dann, wenn jemand ein Interesse daran hat, dass Bitcoin in den Medien ist.

Galaxy Bitcoin Fund und Galaxy Institutional Bitcoin Fund

Die Investmentbank von Michael Novogratz bietet seit dem 19. November zwei neue Bitcoin-Fonds an: Galaxy Bitcoin Fund sowie Galaxy Institutional Bitcoin Fund. Im Rahmen der Verwahrung finden insbesondere Bakkt und Fidelity Digital Assets Anwendung, die sich an akkreditierte institutionelle Anleger richten.

In einem Telefoninterview mit Bloomberg äusserte Steve Kurz, dass die derzeitige Landschaft für den BTC-Zugriff noch unvollständig sei. Der Leiter des Asset Managements gab als Ziele von Galaxy Digital an, sichere Dienstanbieter, niedrige Gebühren sowie einen leichten Bitcoin-Zugang vereinen zu wollen. Dabei soll etwas geschaffen werden, das in die vorhandene Infrastruktur integriert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X