Di. Mai 28th, 2024

Google ist das neueste Technologieunternehmen, das zu einer Art Bank werden möchte. Das Unternehmen plant, mit US-Banken und Kreditgenossenschaften zusammenzuarbeiten, um „smarte“ Girokonten anzubieten.

Anfang dieses Jahres hat Google bereits mit dem Quantum Computer seine Muskeln spielen lassen, der eine potenzielle Bedrohung für Bitcoin darstellen könnte. Ist diese neue Dienstleistung eine Bedrohung für Bitcoin? Wahrscheinlich nicht, denn das Ziel von Google scheint das Horten von so vielen Daten wie möglich vom Gehalt bis zum Konsumverhalten zu sein. Je länger man drüber nachdenkt, desto mehr ist diese Dienstleistung eigentlich ein gutes Argument für Bitcoin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert