So. Aug 14th, 2022

Es ist wahrscheinlich schon eine Weile her, seitdem Sie etwas über Bitcoin-ETFs gehört haben. Im vergangenen Jahr verschob die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde ihre Entscheidungen für Bitcoin-ETFs oder lehnte mehrere Anträge dafür ab. Nun könnte jedoch in den kommenden Tagen ein weiterer Bitcoin-ETF-Antrag angenommen werden.

Dies sagte Matt Hougan, Direktor und weltweiter Leiter der Forschungsabteilung von Bitwise, in einem Interview mit CNBC. Er erklärte:

„Wir sind näher als je zuvor an der Genehmigung eines Bitcoin-ETF.“

Matt Hougan bezieht sich auf den Markt für Kryptowährungen, der für einen solchen Schritt bereit sei. Der Bitcoin-Termingeschäftsmarkt wächst und versicherte Depotbanken wie Fidelity und Coinbase bieten institutionellen Anlegern eine gesicherte Einzahlung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X