Mo. Sep 26th, 2022

In dieser Folge vom Podcast „Bitcoin & Co.“ spricht Christian Decker über Kooperation und Ethik in der Bitcoin Entwicklung und den Stand beim Lightning Netzwerk.

Christian Decker hat bereits 2009 das Bitcoin Whitepaper gelesen und aus Interesse begonnen neben dem Studium Bitcoins zu minen. 2011 hat er das Bitcoin MeetUp in Zürich mitbegründet. Aus dem Hobby ist seine Doktorarbeit über Bitcoin entstanden, die erste weltweit. Heute ist er Leitentwickler von c-lightning, einer Implementierung des Lightning Netzwerk Protokolls bei der Firma Blockstream und einer der Top-Technikexperten für Bitcoin.

Wir sprechen über:

  • Seine Doktorarbeit über Bitcoin
  • Altcoins und das schnelle Geld
  • Den Unterschied von Bitcoin zu Altcoins
  • Wie ihm Hacker rund 10’000 Bitcoins gestohlen haben
  • Es war schon 2012 klar, dass Bitcoin nicht skaliert
  • Mit dem Lightning Netzwerk am Anfang
  • Das Business Modell von Blockstream
  • Über Kooperation innerhalb der Bitcoin-Community
  • Anwendungsfall Micropayments
  • Lightning und KYC / AML
  • Ziele für das Lightning Netzwerk

Quotes:

“Die Bitcoin-Entwickler sind sich bewusst, dass sie die Verpflichtung haben, die Interessen Aller zu berücksichtigen.” – Christian Decker

“Das Bewußtsein, dass wir ein System administrieren, dass mehrere Milliarden Dollar schwer ist, das raubt dem einen oder anderen auch mal den Schlaf.” – Christian Decker

“Wir übernehmen eine moralische und ethische Verantwortung für den Code, den wir produzieren.” – Christian Decker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X