Sa. Okt 16th, 2021

Bitcom veröffentlichte einen Ratgeber zur „Evaluierung und Implementierung von Blockchain Use Cases„. Der Blockchain-Leitfaden bietet Unternehmen eine Entscheidungshilfe und verweist auf mögliche Hindernisse sowie Probleme.

Leitfaden und Entscheidungshilfe für Entscheidungsträger

Nach der Veröffentlichung der Blockchain-Strategie der deutschen Bundesregierung wird das Thema Blockchain wohl bei vielen Entscheidungsträgern stark an Bedeutung gewinnen.
Das größte Hindernis beim Blockchain-Einsatz stellen Bitkom zufolge die fehlenden Anwendungsbeispiele dar. Der Leitfaden soll Firmen deshalb eine Hilfestellung bieten, mit der deutsche Unternehmen diese Herausforderungen besser und effektiver meistern können.

Der Leitfaden besteht aus einem Evaluierungsrahmen, der Unterstützung bei der Beurteilung sowie der Bewertung von Anwendungsfällen bieten soll, und einer Roadmap, die die grundsätzlichen Vorgehensweisen sowie notwendigen Punkte beinhaltet, die bei der Implementierung von Blockchain-Projekten notwendig sind.

Mittels dieser beiden Bestandteile soll Unternehmen der Umgang mit Blockchain-Projekten erleichtert werden sowie ein Abbau von Hürden und Risiken bei der Realisierung dieser Projekte stattfinden.

Evaluierungsrahmen und Implementierungs-Roadmap

Der Evaluierungsrahmen bietet Entscheidungsträgern genauer eine Hilfestellung hinsichtlich der Wahl sowie Beschaffenheit möglicher Anwendungsfälle. Er erläutert die Art und Weise, wie eine dafür notwendige Überprüfung der Technologie sowie die Bewertung von Risiken und Nutzen durchzuführen sind.
Die Implementierungs-Roadmap beinhaltet des Weiteren ein dreistufiges Schema zur Orientierung, das auf einem Modell von Deloitte beruht. Die Roadmap beinhaltet Informationen über notwendige Maßnahmen bei der Umsetzung von Blockchain-Ideen und unterscheidet die Etappen für „Ramp Up“, „Proof of Concept“ sowie „Scale Up“.
Zusätzlich verweist der Leitfaden des deutschen IT-Branchenverbandes Bitcom auf Probleme, die bei der Implementierung entstehen können, und informiert Unternehmen darüber, wie diese auf solche Herausforderungen eingehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X