IMG-20140710-WA0000

Gemäss Tamedia gibt es keine Alternative zu Bargeld, ja Bitcoin geht in diesem Artikel völlig unter. Und das in einer grossen Tageszeitung eines Landes, einst bekannt für seine Finanzdienstleistungen. Warum die Banken in Sachen kryptologische Währungen kein Know-How aufbauen, bleibt mir schleierhaft. Aber schlussendlich dürfen die Banken machen was sie wollen. Was aber gar nicht geht, dass kryptologische Währungen in derartigen Artikeln nicht mal ansatzweise erwähnt werden. Hier liegt der Ball bei uns, genauer: Bei Dir!

Darum hier mein Aufruf:

1. Leserkommentare
Schreibe Leserkommentare
2. Medien
Rede mit den Journalisten
3. Akzeptanz
Helfe mit, die Akzeptanz des Bitcoins zu verbessern. Frag beim Einkaufen nach der Möglichkeit, mit Bitcoin bezahlen zu können.
4. Social Media
Schreibe hier auf diesem Blog mit: christian.maeder@bitcoinnews.ch

.. und wer weiss, vielleicht wird einst eine Micropayment Lösung im Bereicht Bitcoin den Online Journalismus und damit Zeitungen wie den Tagi in die Zukunft retten. Und ab und an darf man ja auch den Schweizer Qualitätsjournalismus infrage stellen.