Wars das mit der Bitcoin-Baisse? Heute kehrten fast sämtliche Kryptowährungen ins Plus zurück. Die meisten sogar im zweistelligen Prozentbereich. Bitcoin selber lag heute zeitweise mehr als 13% im Plus. War es das nun mit dem Crash? Das fragen sich nun viele. Insbesondere in den Trader Communities auf Social Media wird hitzig diskutiert. Sicher ist, dieser Rebound ist stärker als die vorangehenden. Ob rauf oder runter, die Kurse der Kryptowährungen bleiben hochvolatil.

Fast sämtliche Kryptowährungen im zweistelligen Plus:

Bitcoin Preis

Quelle: Coinmarketcap.com, Stand 16 Uhr, 28. November 2018 (MEZ)

An den Börsen hiess es früher immer: Wenn sich der Markt bewegt, ist dies ein gutes Zeichen. Es zeigt: Der Markt lebt. Volatilität ist etwas was die einen mögen und die anderen so gar nicht mögen. Volatilität bietet Risiken, aber auch grosse Chancen. Trotzdem sei hier diese Newsmeldung nicht als Investitionstipp gemeint. Ein Investment in Kryptowährungen ist, wie man ja aktuell sehr gut sehen kann, ein Investment mit sehr hohem Risiko bis hin zum Totalverlust. Was sich hingegen immer lohnt ist ein Investment in Wissen. Dies zahlt sich immer aus. Ich hoffe sie bleiben Bitcoin News Schweiz gewogen!