Do. Dez 1st, 2022

Susanne Tarkowski Tempelhof gründete eine neue Nation – die „Bitnation“. Mit anderen motivierten und unabhängigen Programmierern will die Gründerin des „virtuellen Staates“ die Regierungen in den Ruhestand schicken und die Sozialversicherung Gamern anvertrauen. In der „Bitnation“ generieren die Bürger mit ihren guten Taten den Anspruch auf ein von der Gemeinschaft finanziertes Grundeinkommen. Utopie oder Dystopie?

One thought on “Arte Doku über Bitnation: Virtueller Staat dank Bitcoin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X