Di. Mai 17th, 2022

Ripple arbeitet seit einigen Jahren auf der Plattform und heute konnten sie es endlich starten. Xrapid ist Teil von Rippleney und ermöglicht Banken und anderen Zahlungsanbietern die Abwicklung blitzschneller Transaktionen für ihre Kunden.

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass Xrapid der einzige Service von Ripple ist, der seinen XRP-Token nutzt. Der Start der Plattform könnte einen großen Einfluss auf Ihr Portfolio haben, wenn Sie einen Ripple Hodler sind.

Ehemaliger US Präsident Bill Clinton auf Ripple Event

Was macht Bill Clinton an einem Event von Kryptowährungen fragte der Observer diese Woche. Bill Clinton hielt eine Rede beim Ripple Swell, einem Event für Digitale Währungen und Blockchain Technologie in San Francsico. Dabei ist es nicht mal so wichtig, was Clinton in seiner Rede sagte, sondern vielmehr darum, dass er dort war. Es ist ein starkes Zeichen für Ripple. Ein Zeichen, dass Ripple Labs in Richtung Politik gehen wird. Zur Erinnerung: Ripple Labs ist der Herausgeber der Digitalen Währung Ripple und hat u.a. auch grosse Investoren wie Google im Rücken. Damit hat Ripple Lab viel bessere Voraussetzungen als bsp. Bitcoin, wo ja keine zentrale Partei dahinter steht, auch wirklich Lobbyarbeit für Kryptowährungen betreiben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X